Loading...
||Mobilität ländlicher Raum
Mobilität ländlicher Raum 2018-08-21T17:10:15+00:00

Mobilität im ländlichen Raum

Verkehrliche Herausforderungen in der Fläche.

Die Mobilität im ländlichen Raum steht vor großen Herausforderungen. Die aktuelle Landflucht, der demographische Wandel und die sinkenden Schülerzahlen schaffen vielerorts massive Probleme.

MOBILE ZEITEN verfügt über jahrelange Erfahrung im Bereich des regionalen ÖPNV und erarbeitet gemeinsam mit Auftraggebern individuelle Lösungen, auch verkehrsmittelübergreifend.

In unseren Konzepten finden dabei mehrstufig differenzierte Angebotsmodelle, alternative Bedienungsformen und die Kombination aus Personen- und Güterverkehr Anwendung. Der effizienten Aufgabenverteilung zwischen Bus, Bahn, Fahrrad und privatem Pkw kommt dabei eine besondere Bedeutung zu. Die Planungen erfolgen unter den Gesichtspunkten von Bedarfsorientierung und Teilgedanken.

Bushaltestellenschild
Bushaltestellenschild

Mobilität im
ländlichen Raum

Verkehrliche Herausforderungen
in der Fläche.

Die Mobilität im ländlichen Raum steht vor großen Herausforderungen. Die aktuelle
Landflucht, der demographische Wandel und die sinkenden Schülerzahlen schaffen
vielerorts massive Probleme.

MOBILE ZEITEN verfügt über jahrelange Erfahrung im Bereich des regionalen ÖPNV und
erarbeitet gemeinsam mit Auftraggebern individuelle Lösungen, auch
verkehrsmittelübergreifend.

In unseren Konzepten finden dabei mehrstufig differenzierte Angebotsmodelle, alternative
Bedienungsformen und die Kombination aus Personen- und Güterverkehr Anwendung. Der
effizienten Aufgabenverteilung zwischen Bus, Bahn, Fahrrad und privatem Pkw kommt dabei eine besondere Bedeutung zu. Die Planungen erfolgen unter den
Gesichtspunkten von Bedarfsorientierung und Teilgedanken.

Mobilität im ländlichen Raum

Verkehrliche Herausforderungen in der Fläche.

Die Mobilität im ländlichen Raum steht vor großen Herausforderungen. Die aktuelle Landflucht, der demographische Wandel und die sinkenden Schülerzahlen schaffen vielerorts massive Probleme.

MOBILE ZEITEN verfügt über jahrelange Erfahrung im Bereich des regionalen ÖPNV und erarbeitet gemeinsam mit Auftraggebern individuelle Lösungen, auch verkehrsmittelübergreifend.

In unseren Konzepten finden dabei mehrstufig differenzierte Angebotsmodelle, alternative Bedienungsformen und die Kombination aus Personen- und Güterverkehr Anwendung. Der effizienten Aufgabenverteilung zwischen Bus, Bahn, Fahrrad und privatem Pkw kommt dabei eine besondere Bedeutung zu. Die Planungen erfolgen unter den Gesichtspunkten von Bedarfsorientierung und Teilgedanken.

Vernetzungsbeispiel Zug-Fahrrad

UNSERE PARTNER:

UNSERE PARTNER:

UNSERE PARTNER:

Büro Autobus
Berends Consult Logo
Fahrplangesellschaft
Nahverkehrsberatung Südwest